Zoom

Arbeits- und Verkehrssicherheit: Fliegl bietet Haldex TEM serienmäßig an

Fliegl will seine Anhänger ab kommendem Jahr serienmäßig mit dem Trailer-Emergency-Modul (TEM) von Haldex ausrüsten. Das Gerät bietet laut Haldex ein deutliches Plus an Arbeits- und Verkehrssicherheit.

Mit dem TEM-Safe-Parking-Ventil will Fliegl ab 2013  alle Sattelauflieger und Zentralachsanhänger mit Haldex EB+-Anlage ausrüsten. Die Kunden erhalten laut Hersteller bei der Übergabe eine technische Einweisung in das Modul.
 
TEM ersetzt das Betriebsmodul des Anhängers. Mit der Safe-Parking-Funktion löst sich die Feststellbremse des Aufliegers auch dann nicht, wenn der Fahrer beim Ankuppeln irrtümlicherweise statt dem gelben Kupplungskopf zuerst den roten Kupplungskopf der Luftleitung anschließt. Die Parkbremse löst erst beim Drücken des roten Bedienknopfs, soll der Trailer ohne angeschlossene Luftschläuche rangiert werden.

Darüber hinaus bündelt TEM das Doppellöseventil, das Überströmventil und die Notbremsfunktion. Damit vereinfachen sich laut Haldex Wartung und Reparatur des Anhängers. Durch die direkte Verbindung von gelbem Kupplungskopf und EB+ soll sich außerdem die Schwellzeit, nach der die Bremsen maximal wirken, um etwa zehn Prozent vermindern.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Fliegl

Datum

26. November 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.