Hafen Stuttgart Zoom

Schober: Distributionsgeschäft wird eingestellt

Das Logistikunternehmen Schober will seine Schwerpunkte neu ordnen. Künftig werden laut Schober die Geschäftsfelder Transport und Kontraktlogistik das Kerngeschäft bilden.

Das Distributionsgeschäft wolle man in diesem Zuge zum 30. September einstellen. "Unsere zukünftige Marktausrichtung liegt hauptsächlich im Transportbereich und in kundenorientierter Logistik. Mit diesem Schritt bekommt die Schober-Gruppe Raum, sich in diesen Kernbereichen Lagerlogistik und Komplettladungen weiter entfalten zu können", sagt der geschäftsführende Gesellschafter Steffen-Kai Schober. Man werde zum 30. September die Standorte der Tochter Schober Eurofrisch in Schönefeld, Herten und Ochsenfurt schließen. Die Entscheidung begründet Schober mit dem Ausstieg eines Großgesellschafters aus der Frischelogistik-Kooperation Profresh.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Matthias Rathmann

Datum

28. August 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.