Castrol, Bosch Zoom

Schmierstoffe für 7.000 Werkstattpartner: Bosch kooperiert mit Castrol

Der Geschäftsbereich Automotive Aftermarket von Bosch und der Mineralölanbieter Castrol wollen künftig zusammenarbeiten.

Die Kooperation bezieht sich auf die europäische Car-Service- und Auto-Crew-Werkstätten.
Eine vor kurzem unterzeichnete gemeinsame Vereinbarung  sieht die Lieferung von Schmierstoffen an europäische Bosch Car Service- und Auto-Crew-Werkstätten vor. Darüber hinaus will Castrol Service-Lösungen anbieten und für Trainingsangebote im After-Sales-Bereich sorgen. Von der Belieferung über ausgewählte Großhändler versprechen sich die rund 7.000 europäischen Werkstatt-Partner von Bosch Wachstum und eine verbesserte Wirtschaftlichkeit. 

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Bosch, Castrol

Datum

17. Juni 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.