Supertruck Godelmann 11 Bilder Zoom

Scania R 580 Mai und Godelmann: Im Reich der Steine

Der zweite gemeinsame Showtruck von Mai Logistik + Transport aus Angelburg-Lixfeld und des Betonsteinproduzenten Godelmann aus Fensterbach zeigt auf lustige Weise, wie es im Reich der Steine zugeht.

Der neue Godelmann-Showtruck ist nun schon seit einiger Zeit auf Tour. Bereits im Oktober 2014 hatte der 580 PS starke Scania die Lackierhalle von Walter Rosner in Mitterteich verlassen. Aber erst jetzt konnte er in all seinen Einzelheiten richtig fertiggestellt werden. Das Zubehör stammt von A.I.S. Construct aus Bütgenbach in Belgien, die Innenausstattung wurde bei In-Truck Autopolstring im dänischen Padborg gefertigt. Sein Einsatzgebiet ist vielfältig. Neben dem normalen Transportgeschäft und einigen Truckfestivals ist der Sattelzug auch auf Messen und Veranstaltungen für den Oberpfälzer Betonsteinproduzenten Godelmann unterwegs.

Untrennbar mit dem Truck verbunden ist Lkw-Fahrer Karsten Koch. Der gelernte Agrarschlosser aus Dillenburg war auch schon mit dem Vorgänger jahrelang unterwegs, seit dieser 2008 in den Dienst gestellt wurde. 2014 stand nun eine Generalsanierung an. Der in die Jahre gekommene Stas-Schubbodenauflieger wurde komplett überholt und es wurde ein neuer Boden verbaut. Die Scania-Zugmaschine wurde gleich komplett getauscht. Das Lackieren sämtlicher Cockpit-Bauteile im Innenraum übernahm bei der neuen Sattelzugmaschine übrigens Karstens Sohn Marcel. Für das Abschleifen des Trailer-Aufbaus und die künstlerische Neugestaltung war Airbrushkünstler Walter Rosner zuständig. Seine amüsante Geschichte beginnt diesmal auf dem Fahrerhaus der Beifahrerseite mit dem Abbau des Gesteinsmaterials für die diversen Godelmann-Produkte. Gleich hier leisten sich die eifrigen Zwerge auch ihren ersten Fauxpas. Den ebenfalls gefundenen Goldklumpen schenken sie überhaupt keine Beachtung. Sie konzentrieren sich nur aufs Wesentliche – die grauen Steine.

Lackierung weist zwei wichtige Kernaussagen auf

Im vorderen Bereich der Beifahrerseite sind überwiegend Godelmann-Bedienstete mit orangefarbenen Latzhosen zu finden. Erst etwas weiter hinten auf dem Auflieger tragen die Zwerge dann rote Beinkleider, was stellvertretend für die Angestellten von Mai Logistik + Transport steht. Walter Rosners Lackierung weist zwei wichtige Kernaussagen auf. Zum einem zeigt der Sattelzug den Natursteinabbau sowie die Verarbeitung als Pflaster und Mauerstein. Auf der anderen Seite verdeutlicht er, wie die beiden Firmen im echten Leben Hand in Hand zusammenarbeiten. Gut, da mag schon mal der eine über eine Wurzel stolpern oder der andere einen Umweg gehen – im Großen und Ganzen kommen sie aber gemeinsam ans Ziel.

Technische Daten Scania Godelmann 2

Truck: Scania R 580 V8 Topline Euro 6
Erstzulassung: April 2014
Leistung: 580 PS/427 kW
Laufleistung: 260.000 km
Auflieger: dreiachsiger Schubbodenauflieger von Stas aus dem Jahr 2007
Eigentümer: Mai Logistik + Transport GmbH, Angelburg-Lixfeld
Fahrer: Karsten Koch, Dillenburg
artwork: Walter Rosner, Mitterteich
Anbauteile: A.I.S. Construct, Bütgenbach, Belgien
Innenausstattung: In-Truck Autopolstring, Padborg, Dänemark, und Marcel Koch, Dillenburg
Aufgabengebiet: Transport von Rohstoffen und Fertigware hauptsächlich für die Godelmann GmbH & Co. KG

Autor

Foto

Otto Miedl

Datum

27. Mai 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.