Zoom

Rundläufe zwischen Deutschland und der Türkei: Agility gibt den Startschuss

Der Logistiker Agility bietet ab sofort planmäßige Lkw-Rundläufe zwischen Deutschland und der Türkei an.

Eigenen Angaben zu Folge verkehren jede Woche insgesamt acht Fahrzeuge auf den Routen Düsseldorf-Istanbul-Düsseldorf sowie Stuttgart-Istanbul-Stuttgart. Alle Lkw seien für Gefahrgut und temperaturgeführte Transporte einsetzbar. "Mit dem systematischen Fahrplan bieten wir unseren Kunden jetzt mittwochs und freitags feste Abfahrtzeiten", sagt Peter Wagemann, Branch Manager bei Agility in Stuttgart. "Gleichzeitig können wir Transportvolumina besser bündeln."

Laut Agility werden alle Waren aus Deutschland und den umliegenden Ländern auf dem Weg in die Türkei in den Logistikanlagen Stuttgart und Düsseldorf konsolidiert. Ein Lkw brauche rund fünf bis sieben Tage von Deutschland nach Istanbul. Die Verzollung und die Distribution im Inland nehme einen weiteren Tag in Anspruch.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Agility

Datum

1. September 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.