Zoom

: Rückkehr Gerd Körber

Der Altmeister Gerd Körber kehrt zurück!

Während in der Formel 1 noch alles mauschelt und sich gegenseitig an der Nase herumführt, ob denn Schumi wieder fährt oder nicht, scheint im Truck Race schon fast alles klar zu sein: Gerd Körber kommt zurück. Körber, der schon fast von Anfang beim Truck Race mit von der Partie war sucht zur Zeit intensiv nach Sponsoren. Die Gespräche in Lyon scheinen für ihn gut gelaufen zu sein. Renault hat signalisiert, dass Körber eine gute Wahl für die Saison 2010 sei. Einzig die Finanzierung stehe noch auf der Kippe. Renault will angeblich ohnehin stärker ins Truck Race einsteigen und dabei dem Beispiel von MAN folgen. Das würde sich auch mit den nach wie vor starken Aktivitäten der Franzosen abseits der normalen Straßen, wie zum Beispiel bei der Cape-to-Cape-Tour decken. Text: Markus Bauer Datum: 10.12.2009

Datum

10. Dezember 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen