Zoom

Rhenus Gruppe: Neues Logistikzentrum eröffnet

Die Logistik-Gruppe Rhenus hat ein neues Logistikzentrum bei Frankfurt in Betrieb genommen.

Gelegen in der Gemeinde Linsengericht verfügt das 41.000 Quadratmeter große Gelände über eine  Verkehrsanbindung an die A 66.  Die Lagerfläche der zwölf Meter hohen Halle beträgt über 21.000 Quadratmeter. Nach Angaben des Logistikers können in dem neuen Lagerzentrum bei voller Auslastung bis zu 35.000 Paletten gelagert werden.
 
Laut Rhenus verfügt das neue Lager über 22 Tore und ist zudem beheizt. Darüber hinaus könne ein Teil der Halle mit einem Kühlsystem ausgestattet werden, um auch temperaturempfindliche Produkte lagern zu können. Nach Angaben des Logistikers können in der neuen Halle auch wassergefährdende Stoffe der Gefährdungsklasse 2 gelagert werden. Durch Videoüberwachung und Alarmanlage sei der Lagerkomplex zudem als Sicherheitslager für Luftfrachtsendungen geeignet.

Nach Angaben der Rhenus-Gruppe wurde beim Bau des Logistikzentrums auf Nachhaltigkeit wertgelegt. Durch die Verwendung moderner Heizsysteme könne das Unternehmen dort bis zu 15 Prozent an Heizkosten einsparen. Zudem wurden laut Rhenus beim Bau des neuen Komplexes Begrünungs- und Schallschutzmaßnahmen umgesetzt.

Knut Zimmer

Autor

Foto

Rhenus

Datum

20. November 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.