Breslau 7 Bilder Zoom

Rallye Dresden Breslau: Die „Breslau“ geht auf Tour

Rallye Dresden - Breslau: Das heißt stets neue Wege finden, Hindernisse überwinden. Das scheinen sich die Rallye-Macher rund um den neuen Breslau-Chef Henrik Strasser auch für die Vermarktung von Europas größter Amateur-Abenteuerrallye auf die (Werbe-)Fahnen geschrieben zu haben. Denn die Breslau geht auf Tour.

Erstmals findet vor der Aussendung der Ausschreibungsunterlagen für die 17. Rallye Dresden - Breslau im Jahr 2011 und vor der Veröffentlichung der offiziellen Rallye-DVD der 2010er Auflage eine Filmpremiere statt. Eingeladen dazu sind alle Teilnehmer, Fans und Medienleute. Und wie das bei einer großen Filmproduktion so üblich ist, und um die Anreisewege möglichst gering zu halten, werden Filmpremieren in mehreren Ländern ausgerichtet. Neben der Filmpräsentation steht natürlich auch die Vorstellung der Änderungen und Neuerungen für 2011 im Zentrum der Veranstaltungen. Ein Forum für den Informationsaustausch zwischen Neueinsteigern, Interessenten und alten Hasen gehört ebenfalls zum Veranstaltungsinhalt.

Hier die Veranstaltungs-Termine und Orte:

15.-17.Oktober in Carrara/Italien auf der Messe Carrara

23. Oktober in Bern/Schweiz; Kontakt: toyorallye@gmx.ch

30. Oktober in Falkenburg/Niederlande;Kontakt: niels@nedworks.org

6. November im Raum Erfurt/Deutschland; Kontakt: infohannes@rallye-breslau.com

13. November N.N./Deutschland; Kontakt: infohannes@rallye-breslau.com

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19 Uhr. Die Veranstalter bitten um eine kurze Mitteilung an die jeweilige Kontaktadresse. Mit der Bestätigung werden dann auch Informationen zum Ablauf und Anfahrtplan mitgeteilt.  Als kleinen Appetitmacher haben die Breslau-Verantwortlichen ein Einladungsvideo bei Youtube eingestellt: Youtube Und das Poster zur Breslau 2011 ist unter dem Link Poster abrufbar.

Foto

Klaus-Peter Keáler

Datum

5. Oktober 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen