Nach 14 Tagen lesen wier die Daten aus beiden Digitalen Tachographen aus und vergleichen. Zoom

Digitaler Tachograf: Neue Generation - Lenkzeitplus

Gibt es einen Digi-Tacho, den demnächst sicher alle unbedingt haben wollen? Oja, den gibt es und wir haben ihn schon getestet.

Der neue Stoneridge SE 5000 Exakt funktioniert nach der neuen 1-Minutenregel und soll bis zu unglaubliche 45 Minuten mehr Lenkzeit  herausschlagen – jeden Tag. Das wollten wir natürlich genau wissen. Wir bauten ihn für eine Doppelwoche parallel zu einem Gerät der jetzigen Kontrollgeräte-Generation in einen Lkw und los ging der FERNFAHRER-Praxistest. Nach zwei Wochen haben wir beide Geräte ausgelesen und den Taschenrechner qualmen lassen. So viel sei schon mal verraten: Die Kiefersperre hält noch an und wir wissen jetzt zwei Dinge. Erstens, alle werden dieses Ding haben wollen und zweitens, die Benutzer der ersten Generation des Digi-Tachos haben hier einen klaren Nachteil.

Wenn das nicht nach großem rechtlichen Ärger riecht. Warum und wie viel Zeit wir wirklich eingespart haben, das steht ab Montag in FERNFAHRER 7/11.

Andreas Techel, Chefredakteur

Autor

Foto

Jan Bergrath

Datum

2. Juni 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen