Zoom

Personalrochade bei Maersk: Sören Skou zum neuen CEO ernannt

Mit Wirkung zum 1. Juli 2016 wird Sören Skou zum neuen Geschäftsführer bei der A.P. Möller – Maersk ernannt.

Er tritt die Nachfolge von Nils S. Andersen an, der seit 2007 CEO der Unternehmensgruppe war. Sören Skou ist laut Unternehmen seit 1983 bei Maersk tätig und seit 2006 Mitglied im geschäftsführenden Vorstand. 2012 ist er zum CEO der Maersk Line ernannt worden und wird auch in Zukunft diese Position zusätzlich bekleiden. 

Die Maersk Gruppe verzeichnete nach eigenen Angaben im Jahr 2015 einen Umsatz von 40,3 Milliarden Euro und einen Gewinn von 925 Millionen Euro. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 88.355 Mitarbeiter.

Autor

Foto

Thorbjörn Hansen

Datum

28. Juni 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.