Paul Schockemöhle Logistics, Lang-Lkw Zoom

Paul Schockemöhle Logistics: Spedition setzt Lang-Lkw ein

Der Logistikdienstleister Paul Schockemöhle Logistics mit Sitz im niedersächsischen Mühlen setzt seit kurzem einen Lang-Lkw ein.

Nach Angaben von Paul Schockemöhle Logistics verkehrt das Fahrzeug zweimal täglich zwischen dem Schockemöhle-Logistikzentrum in Holdorf (Landkreis Vechta) und dem Daimler-Werk in Bremen. Mit dem Fahrzeug transportiert die Spedition Kfz-Teile und Leergut im Auftrag von Mercedes-Benz.

Mindestens eine Fahrt kann mit dem Lang-Lkw laut Paul Schockemöhle Logistics eingespart werden. Bislang konnte die Spedition durch die Ablehnung einiger Bundesländer keine Strecken installieren. Das Bundesland Bremen erlaubt seit kurzem den Einsatz von Lang-Lkw.

Ob weitere Lang-Lkw zum Einsatz kommen, werde geprüft, heißt es von Seiten des Unternehmens.

Autor

Foto

Photographer: Tobias Reifegerste

Datum

10. Februar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.