Dischinger Zoom

Partnerwechsel 24plus: Spedition Karl Dischinger ist 24plus-Partner

Die Fachspedition Karl Dischinger fährt ab 3. Juni für die Stückgut-Kooperation 24plus im Gebiet Südbaden.

Nach eigenen Angaben bleibt der Standort Ehrenkirchen bei Freiburg bestehen. Das mittelständische Unternehmen gehört zur Karl-Dischinger-Gruppe. Die Spedition bewirtschaftet verschiedene Logistikflächen in Freiburg, Neuenburg, Hamburg und im Baden-Airpark. Der Dienstleister ist in den Bereichen Automotive, Lagerhaltung und temperaturgeführter Logistik tätig. Wobei Letzteres nicht von 24plus beansprucht wird. Das Familienunternehmen löst die gleichnamige Dischinger Spedition und Lagerhaltung Hartheim bei Freiburg ab. Auch wenn es der Familienname nahelegt, die beiden Unternehmen haben nichts miteinander zu tun.Über die Gründe des Ausscheidens des ehemaligen Gründungsgesellschafters zum 31. Mai gibt es keine Angaben. Die Trennung sei jedoch "in bestem Einvernehmen" erfolgt, heißt es in der Mitteilung. Die Niederlassung in Hartheim ist − wie die in Gebersbach − Mitglied des Stückgutnetzes CTL.


Autor

Foto

Dischinger

Datum

31. Mai 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.