Kennzahlen onlineversand Zoom

Online-Versand: Auch Speditionen verdienen daran

Wie ist das E-Commerce-Verhalten der Deutschen? Und für welche Services können sie sich wohl in der Zukunft erwärmen? Die Internet World Messe hat dazu Kennzahlen diverser Stellen zusammengetragen – darunter auch der Bundesverband Paket & Express Logistik – und in einer Infografik abgebildet.

Demnach wird für 2015 ein Gesamtpaketaufkommen in Deutschland von 2,8 Milliarden erwartet. Rund 73 der Sendungen werden demnach durch die deutsche Post-Tochter DHL zugestellt,  rund 20 Prozent aber auch von Speditionen. Die Art der Zustellung dürfte sich wohl auch nicht so schnell ändern: Eine Zustellung per Drohne oder direkt in den Kofferraum des eigenen Autos können sich noch die wenigsten vorstellen. Eher noch die taggleiche Zustellung – vorausgesetzt, sie kostet nichts.

Ilona Jüngst

Autor

Foto

Internet World Messe

Datum

26. Dezember 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.