Zoom
Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Startschuss zur 11. Deutschlandfahrt: 11. Deutschlandfahrt startet in Hannover

Die ersten Teilnehmerfahrzeuge der 11. Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge sind auf der IAA in Hannover eingetroffen. Los geht die große Fahrt am 30. September. Die neuntägige Tour führt über alte Fernverkehrsrouten quer durch Deutschland.

Bereits jetzt gibt es in Hannover einen Tatra 148 NT zu bestaunen, der erst vor kurzem wieder "auferstanden" ist. Auch die Marken Henschel, Büssing, Faun, Magirus, Mercedes, Volkswagen, Krupp, Ikarus können Sie schon auf der Freifläche zwischen Halle 17 und Eingang Nord sehen. Die Vorhut am Nordeingang präsentiert sich dem Publikum bis zum 29. Septemter. Nächste Woche werden weitere 45 Teilnehmer dazustoßen. 

Das Startsignal am 29. September gibt Matthias Wissmann, Präsident des VDA und Schirmherr der Deutschlandfahrt. Damit Sie auf dem Laufenden bleiben, informiert Sie die Redaktion im Internet täglich mit Berichten und Bildern.

Datum

22. September 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
eurotransport-Experte Klaus Willems Klaus Willems Inspektor der belgischen Polizei i.R.
Consulting für den Straßentransport - Aus- Weiterbildung der Berufskraftfahrer - Gerichtsgutachten Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.