Kaelble, Zugmaschinen, Backnang Oldtimertreffen 28 Bilder Zoom

Großes Kaelble-Treffen in Backnang: 100 Prozent Kaelble - 50 alte Schätzchen

Am 10. und 11. Oktober 2009 war es wieder soweit: Die Techniksammlung der Stadt Backnang hat zum 3. Backnanger Kaelble-Oldtimertreffen geladen.

Bereits am Freitag rollten die grüne beziehungsweise gelbe Kaelble-Zugmaschinen von Helmut Alborn und Friedrich Rademacher ein. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 50 km/h reiste das Gespann von Dortmund/Neumünster nach Süddeutschland. 

In Backnang am großen Parkplatz beim Technikmuseum konnten Besucher nach einer dreistündigen Ausfahrt rund 50 Fahrzeuge bestaunen.  35 Kaelble-Zugmaschine aller Altersgruppen tummelten sich auf dem Platz - darunter ein Traktor von 1935 bis hin zur letzten Kaelbel-Baureihe. Auch in der Halle des Technikmuseums posierten einige Kaelbe-Exponate -  voll funktionstüchtig.

Rückblick und Entstehungsgeschichte der Firma Kaelbe in Backnang rundeten das Angebot im Museum ab. Ein Highlight der Veranstaltung war ein bereitgestellter Hubsteiger. Damit konnten Besucher aus zehn Meter Höhe die Aussicht auf die alten Schätzchen wagen. Dr. Frank Nopper, Bürgermeister von Backnang, begrüßte derweil die Besucher am Boden.

Foto

Alexander Fischer

Datum

4. November 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.