Zoom

Offshore-Dienstleistungen: Rhenus bündelt Aktivitäten

Der Logistikkonzern Rhenus konzentriert ab sofort seine Offshore-Dienstleistungen in der neu gegründeten Gesellschaft Rhenus Offshore Logistics.

Laut Unternehmensangaben soll die Tochter die Kompetenzen und Kapazitäten der gesamten Unternehmensgruppe gebündelt Kunden aus der Offshore-Industrie anbieten. "Wir sind also die Kontaktstelle und können dann beispielsweise unsere Rhenus-eigenen Hafenkapazitäten in die einzelnen Projekte einbringen", sagt Björn Wittek, Geschäftsführer der Rhenus Offshore Logistics.

Man beschränke sich dabei nicht auf Transportdienstleistungen von und zu den Häfen. Neben der Organisation von Vor- und Nachlauftransporten für Komponenten von Windenergieanlagen biete man auch die Abwicklung von Zollformalitäten, die Bereitstellung von Mietcontainern und Schiffen sowie die Übernahme diverser Ver- und Entsorgungsleistungen inklusive Abfallentsorgung für Plattformen auf hoher See an.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Rhenus

Datum

21. August 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.