Zoom

Offroad-Technik: Geländegängige Fahrgestelle

Seit 70 Jahren bewährt sich ein ganz besonderes Quartett im Unimog und ermöglicht ihm seine herausragenden Fahreigenschaften im Gelände.

Sie wirken ein bisschen wie aus der Zeit gefallen, sind vom Unimog – ob alt oder neu – jedoch nicht wegzudenken. Seit nunmehr sieben Jahrzehnten garantieren vier Konstruktionselemente die herausragende Geländegängigkeit des Universal-Motor-Geräts: Portalachsen, Schraubenfedern…

Dieser Inhalt ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

› Jetzt anmelden

Sie haben noch kein Digital-Abo? Angebote und Informationen zu unseren Titeln und den Digital-Abos erhalten Sie in unserem Shop.

› Jetzt informieren
Dieser Artikel stammt aus Heft lastauto omnibus 11/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
Johannes Roller, Redakteur FERNFAHRER

Autor

Foto

Johannes Roller

Datum

28. Oktober 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.