Zoom

: NRW: 800 neue Lkw-Stellplätze

Das Land Nordrhein-Westfalen (NRW) plant bis Ende 2010 die Fertigstellung von 800 neuen Stellplätzen für Lkw.

Die dafür notwendigen Mittel stellt der Bund nach Angaben des Verkehrsministeriums von NRW kurzfristig zusätzlich zur Verfügung. Das Land Nordrhein-Westfalen stelle die Kapazitäten für Bau und Planung bereit. Die neuen Stellplätze entstünden überwiegend durch eine bessere Ausnutzung der Flächen an bestehenden Rastanlagen. Die Standorte lauten unter anderem: A 1, Richtung Euskirchen, Rastanlage VilleA 1, Richtung Köln, Rastanlage VilleA 2, Richtung Oberhausen, Rastanlagen Schwarze Heide, Resser MarkA 2, Richtung Hannover, Rastanlage StuckenbuschA 3, Richtung Arnhem, Rastanlage BergschlagA 3, Richtung Oberhausen, Rastanlagen Sippenwies, Hösel, StinderhofA 3, Richtung Köln, Rastanlagen Stindertal, Ohligser HeideA 44, Richtung Düsseldorf, Rastanlage Am TunnelA 44, Richtung Dortmund, Rastanlagen Lüner Grund, Grüntal, Osttönnergrund, Soester BördeA 44, Richtung Kassel, Rastanlagen Mühlhauser Tal, Buchenhain, Röllingsergraben, Soester BördeA 45, Richtung Dortmund, Rastanlagen Westerfilde, Hunscheid, Sauerland, Schwiendahl, Drögenpütt, Neuenschmiede, Weidebruch, Brüner Heide, Unterm Hipperich, Krautseifen, Siegerland, Eisenhardt, Wolfsbach, Landskroner WeiherA 45, Richtung Frankfurt/Main, Rastanlagen Kirchlinde, Sauerland, Brenscheid, Baberg, Brachtsiepen, Kattenschoß, Großmicke, Löffelberg, Am Lindenberg, Siegerland, In der Hubach, Rälsbach, Am WildenbergA 46, Richtung Heinsberg, Rastanlage VierwindenA 46, Richtung Düsseldorf, Rastanlage VierwindenA 52, Richtung Düsseldorf, Rastanlage CloerbruchA 52, Richtung Roermond, Rastanlage CloerbruchA 61, Richtung Koblenz, Rastanlage PeppenhovenA 61, Richtung Venlo, Rastanlage Peppenhoven Text: Georg Weinand

Datum

25. August 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen