Stegmaier_Führungskräfte 2 Bilder Zoom

Neues Nutzfahrzeugcenter Kirchberg: Stegmaier ist serviceorientiert und energieeffizient

Nutzfahrzeugspezialist Stegmaier Nutzfahrzeuge und Truckvermieter BFS beziehen neuen Standort. Die Trucker bekommen eine Übernachtungsmöglichkeit, die Gebäude werden mit Fernwärme betrieben. Des Weiteren: Feierlichkeiten zum 85-jährigen Jubiläum von Stegmaier.

Kirchberg – Modern, serviceorientiert und energieeffizient: So präsentiert sich der neue Standort von Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH und Business Fleet Services (BFS), das Nutzfahrzeugcenter Kirchberg, An der Autobahn 2-8, in 74592 Kirchberg. Bei der zweitägigen Einweihung galt es auch, ein Jubiläum zu feiern: Stegmaier kann auf 85 Jahre Firmengeschichte zurückblicken.

Fast 400 geladene Gäste kamen zum Galaabend nach Kirchberg. Hermann Stegmaier, Geschäftsführer von Stegmaier Nutzfahrzeuge und BFS, nannte das Projekt die "größte Investition", die seine Familie je getätigt hat. Weitere Festredner waren Frank Neumann, ebenfalls Geschäftsführer von Stegmaier, der Bürgermeister von Kirchberg, Stefan Ohr, Werner Schmidt-Weiss, Seniorchef der Leonhard-Weiss-Gruppe, Thomas Hemmerich von der MAN Truck & Bus AG sowie Josef Höfer vom MAN Truck & Bus Center Stuttgart. Am Tag nach der Gala veranstaltete Stegmaier auf seinem neuen Gelände einen Tag der offenen Tür. An beiden Tagen kamen rund 1000 Gäste in das Nutzfahrzeugcenter.

Verkehrsgünstige Lage, moderne Technik

Der neue Standort befindet sich auf einem 22.500 Quadratmeter großen Gelände direkt an der A6, auf dem bisher die Autobahnmeisterei Kirchberg untergebracht war. Der Rasthof Kirchberg und die Autobahnpolizei sind von dort aus schnell erreichbar. Die Anlagen der ehemaligen Autobahnmeisterei sind umgebaut und saniert worden. Auf das Verwaltungsgebäude wurde ein zusätzliches Stockwerk aufgesetzt, in dem sich Büros und Konferenzräume befinden. Wo vorher die alte Lager- und Salzhalle der Autobahnmeisterei stand, ragt nun die neue und moderne Servicewerkstatt von Stegmaier empor: Mit 18 Metern Höhe und 30 Metern Breite ist sie eine der größten in Deutschland. Die Karosseriebauer haben eine eigene Halle erhalten. Ein Ein-Wegesystem dient der stressfreien Fahrt über das Gelände für Kunden mit schweren Lkws.

Bei der Planung des Nutzfahrzeugcenters Kirchberg stand für Stegmaier der Wunsch nach Ökologie und Kundenfreundlichkeit im Vordergrund. Eine Fußbodenheizung, gute Isolierung und viel Tageslicht senken Energiekosten und Stromverbrauch in der Werkstatt. Alle Gebäude besitzen einen Fernwärme-Anschluss und werden über eine Biogasanlage beheizt, auf den Dächern sind Photovoltaikanlagen installiert. Für Fernfahrer stehen Lkw-Stellplätze und ein Trucker-Hotel bereit.

Stegmaier, eine der führenden Unternehmensgruppen im Nutzfahrzeugbereich, hatte seinen Sitz seit 1965 im Crailsheimer Stadtteil Roßfeld. Der Truckvermieter BFS ist bereits in das Nutzfahrzeugcenter eingezogen, Stegmaier Nutzfahrzeuge wird bis Mitte November folgen. "Wir haben jetzt einen idealen Standort", freut sich Firmenchef Hermann Stegmaier.

Zur Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH

Stegmaier bietet sämtliche Leistungen der Nutzfahrzeugbranche wie Wartung und Reparatur, Vermietung und Verkauf von Fahrzeugen. Daneben bestehen langjährige Verträge mit Unternehmen der Nutzfahrzeugbranche. Die Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH gehört im Segment Nutzfahrzeuge zu den führenden Unternehmen in Deutschland. Geschäftsführer ist Hermann Stegmaier. Die Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH ist Teil der Unternehmensgruppe Stegmaier.

Foto

Picasa

Datum

26. November 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen