: Newsletter 25 Juli 2008

Newsletter FERNFAHRER vom 25.07.2008

NewsletterNewsletter 25. Juli 2008Liebe Fernfahrer-Leserinnen und -Leser,die Kraftstoffpreise, die geplante Mauterhöhung, der Masterplan von Herrn Tiefensee, das schlechte Image des Berufstandes Fernfahrer und so weiter und so fort - momentan überwiegen sicher die negativen Aspekte, wenn die Branche in die Zukunft blickt. Der verständliche Unmut äußert sich wie in Chemnitz oder auf dem Autohof Berg hier und da bereits in Lkw-Demos, die sich jedoch noch in einem überschaubarem Rahmen abspielen. Der große Ruck, der lässt auf sich warten. Doch wie lange noch? Der Anfang ist gemacht. Jetzt kommt es auf euch an.Bis der FERNFAHRER-Newsletter von deutschlandweiten Protesten berichten kann, kommen hier die aktuellen Nachrichten mit allem was sich bisher in der Welt des Lkw zuträgt. Wie immer sind wir natürlich stets gespannt auf eure Anregungen, Meinung und Kritik rund ums Heft und zu unseren Themen.Klickt einfach auf fernfahrer@etm-verlag.de und schreibt uns.Viele Grüße,http://www.fernfahrerclub.com/bestellung.htm       Aktuelle Meldungen                                                           Schwäbische Speditionen starten AusbildungsinitiativeSelbst ist die Spedition: Die Unternehmen Rolf Benzinger in Friolzheim, Große-Vehne in Schwieberdingen und Schuon in Haiterbach wollen dem akuten Fahrermangel gemeinsam die Stirn bieten. mehr >>   Mauterhöhung sorgt weiter für DiskussionenLaut Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee nimmt der Bund durch die geplante Mauterhöhung im Vergleich zu den jetzigen Mauteinnahmen 850 Millionen Euro mehr ein. mehr >>   ADAC Truck Service stellt Hotline für DocStopDemnächst verfügt das Medizinprojekt DocStop über eine 24-Stunden-Hotline, bei der sich Fahrer über den nächstgelegenen Arzt aus dem Projekt informieren können. mehr >>     Steuersenkungen könnten Mehreinnahmen einbringenVon der einstigen Forderung der Grünen aus den 80er Jahren, fünf Mark pro Liter Kraftstoff zu Gunsten der Umwelt zu verlangen, sind die derzeitigen Kraftstoffpreise nicht mehr weit entfernt. mehr >>     Sichere Lkw-Parkplätze an der Grenze zu RusslandDie hohen Kraftstoffpreise bringen noch mehr Folgen mit sich - denn so mancher Fahrer ist in der Ruhepause schon Opfer von Kraftstoffdieben geworden. mehr >>                                                                             Fahrer benennen ihre Sorgen und NöteDas Stimmungsbarometer der deutschen Lkw-Fahrern ist nahe dem Nullpunkt. mehr >>                                                                       DKV Euro Service verlost 25 Eco-FahrertrainingsGeschulte Fahrer sind für jede Spedition ein Gewinn. Der DKV Euro Service lädt deshalb 25 Berufskraftfahrer zum diesjährigen DKV Eco Profi Wettbewerb ein. mehr >>                                                                                                                                  TV-Firma sucht besondere FernsehdarstellerDie Fernsehproduktionsfirma Kamiono-TV sucht interessante Menschen, die ein tolles Fahrzeug fahren oder eine ganz besondere Ladung transportieren oder besonders schöne, spannende oder gefährliche Strecken fahren. Wer damit einmal im Mittelpunkt eines Fernsehberichtes stehen möchte, kann sich mit Beschreibung des Arbeitsalltags und Fotos von sich und dem Fahrzeug bewerben: schriftlich an Kamiono TV, Redaktion, Richard-Wagner Str. 39, 50674 Köln oder per Mail an info@kamiono.de.http://www.fernfahrerclub.com/bestellung.htm                             Clubnews                         weitere MeldungenDeutschlands bester Truck-Racer Medizinprojekt Sulz-Vöhringen Blockbuster Herpa Showtrucks auf dem Truck Grand Prix                                   ForumWas taugen Standklimaanlagen? Zum Forum                        FERNFAHRER Nightshow Den FERNFAHRER zum Hören gibt‘s jeden Montag von 3-5 Uhr auf Hit-Radio Antenne in Niedersachsen, Hamburg und Bremen, bei RPR1 in Rheinland-Pfalz und Radio Regenbogen im Südwesten. Gute Laune, Infos und Kollegen on air. Im Web:www.fernfahrer-nightshow.de                   

Datum

30. Juli 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen