Lastauto, omnibus, aerodynamik, luftwiderstand, lkw Zoom

Technik im Wandel: Gezähmte Wirbel

Der Wunsch nach geringem Verbrauch belebt die Diskussion um die Aerodynamik im Fahrzeugbau seit Jahrzehnten. In der ersten Folge der neuen Serie „Technik im Wandel“ dokumentiert und beleuchtet lastauto omnibus Entwicklungen rund um den Luftwiderstand.

Geht es um Aerodynamik, standen zwei Forderungen in den vielen Studien, Tests und Untersuchungen schon immer im Widerstreit: eine optimale Nutzung von Lade- oder Fahrgastraum einerseits und eine Karosserieform mit möglichst kleinem Luftwiderstand andererseits. Zu verwirklichen versuchte dies der Ingenieur Edmund Rumpler bereits 1930 mit einem frontgetriebenen, tropfenförmigen ausgelegten Lkw, den der Ullstein Verlag im Zeitungs-Expressdienst nutzte. Für das auf eine Geschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde ausgelegte Fahrzeug lieferte Continental spezielle Reifen.

Einen Kompromiss zwischen den Forderungen von geringem Luftwiderstand und effizienter Raumnutzung herzustellen versuchte später der MAN-Designer Klaus Flesche mit dem Projekt X90, an dem der Hersteller seit Mitte der 70er-Jahre arbeitete. Anstelle des X90 kam später ein vergleichsweise biederer F90 auf den Markt. Familienähnlichkeit und Merkmale wie eine stärker geneigte Frontscheibe gehörten dann auch zum Bild des MAN der 90er-Jahre. Mehr lesen Sie in der Ausgabe 1-2/ 2013  von lastauto omnibus.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Archiv

Datum

7. Dezember 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.