Zoom

Navigation: Lkw-Software von Navigon

Navigon bringt eine Lkw-Software für die Navigationsgeräte der 63er- und 84er-Serie auf den Markt. Sie soll Fernfahrern dabei helfen, Hindernissen ...

wie Straßenverengungen oder Brücken mit niedriger Durchfahrtshöhe auszuweichen. Für die Routenplanung könne der Lkw-Lenker vor Fahrtbeginn ein persönliches Profil anlegen. Dazu gehören Fahrzeughöhe, -breite und -länge, maximale Achslast, Gewichtsangaben sowie Angaben darüber, ob Gefahrgut transportiert wird. Auf Basis dieser Informationen berechnet die Software laut Navigon dann die ideale Route. Zusätzliche biete die Software Streckeninformationen, die für Kraftfahrer interessant sind. Dabei handele es sich zum Beispiel um Tankstellen, Rastanlagen oder Sanitäreinrichtungen. Mittels einer Feedback-Funktion könnten die Fahrer selbst die Software weiter optimieren. Wer zum Beispiel unterwegs Fehler in der Karte oder veränderte Verbots- oder Durchfahrtsregelungen für Trucks entdeckt, kann diese Informationen laut Navigon direkt ins Gerät speichern und über das Service-Portal Navigon Fresh melden. Die Lkw-Software steht ab Dezember für die beiden Navigon-Geräte 6310 und 8410 zum Preis von 129 Euro im Navigon Online-Shop zum Download bereit. Text: Georg Weinand Datum: 06.11.2009

Datum

6. November 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen