Zoom

Milliardenauftrag aus Australien: Rheinmetall MAN baut 2.500 Lkw fürs Militär

Die australischen Streitkräfte haben Rheinmetall MAN Military Vehicles (RMMV), ein Gemeinschaftsunternehmen von MAN Truck & Bus und Rheinmetall, mit der Lieferung einer umfangreichen Lkw-Flotte beauftragt.

Für 1,58 Milliarden australische Dollar – das entspricht rund 1,1 Milliarden Euro – wollen die Australier bis zu 2.500 mittlere und schwere Transportfahrzeuge beschaffen. Darunter sind Pritschenwagen, Kipplaster, Wechsellader- und Bergefahrzeuge. Die ersten Fahrzeuge werden voraussichtlich 2016 über die australische Konzerntochter ausgeliefert. Bis zum Jahr 2020 soll der Milliardenauftrag abgeschlossen sein. Das RMMV-Werk in Wien, in dem die Lastwagen gebaut werden, erhält dadurch für mehrere Jahre eine solide Grundauslastung.

Johannes Roller, Redakteur FERNFAHRER

Autor

Foto

MAN

Datum

27. August 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.