Mid-America Trucking Show 2015 8 Bilder Zoom

Mid-America Trucking Show: Das Mekka der US-Truck-Szene

Sie ist der Ort, an dem Fahrerträume wahr werden: die Mid-America Trucking Show (MATS) in Louisville, Kentucky. Mit über 1.000 Ausstellern ist die Messe das Mekka der US-Truck-Szene. Hier gibt es neue Motoren, LED-Technik und natürlich viel viel Chrom zu bestaunen.

Für US-Truck-Importeure wie Marco Barkanowitz von American Truck Promotion ist der jährliche Besuch in Louisville daher Pflicht. Der Unternehmer aus Krieschow bei Cottbus trifft hier Leute wie Dieter Hohendorn, den deutschstämmigen Chef des Zubehörspezialisten Panelite. "Unter dem rustikalen Äußeren der US-Trucks findet sich mehr Hightech als gedacht", betont Barkanowitz. Er interessiert sich daher nicht nur für die äußeren Werte von Peterbilt, Freightliner & Co.
Die nächste MATS findet vom 31. März bis 2. April 2016 statt. Wer nicht so lange warten möchte, ist zum US-Truck-Treffen am 12. September in Krieschow eingeladen. Dort wird auch die FERNFAHRER-Hausband Sawyer auftreten.

Johannes Roller, Redakteur FERNFAHRER

Autor

Foto

Marco Barkanowitz

Datum

6. August 2015
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.