Alles über Transport Logistic
Couplink Zoom
Foto: Couplink

Messe transport logistic

Couplink präsentiert Workflow-Creator

Die Couplink Group aus Aldenhoven stellt auf der Messe transport logistic (Halle B2, Stand 316) den sogenannten Workflow-Creator vor.

Die Couplink Group aus Aldenhoven stellt auf der Messe transport logistic (Halle B2, Stand 316) den sogenannten Workflow-Creator vor.Bei dem Workflow-Creator handelt es sich um ein Werkzeug, mit dem der Nutzer die Abläufe im Telematik-Manager couplinkyourfleet und der App smartmatics individuell anpassen kann. Logistikdienstleister können sich vom 9. bis 12. Mai am Stand 316 in Halle B2 der Messe München ausführlich bei den Experten für die Digitalisierung von Logistikprozessen über das anwenderfreundliche Prinzip und die variable Konfiguration informieren.

Bandbreite an Modulen sind keine Grenzen gesetzt

Der Workflow-Creator nutzt dabei nach Angaben von Couplink die spezielle Art der Programmierung von smartmatics und couplinkyourfleet: "Die zugrundeliegende plattformbasierte Software hat so genannte Aussprungpunkte, an denen schnell und komfortabel Skripte für weitere Workflow-Module angebunden werden können", erklärt Couplink-Vorstand Jens Uwe Tonne. Damit spare der Kunde Zeit und Geld. "Er kann dank unserer Technologie einfach und schnell seine eigene Telematik-App zusammenstellen. Und auch bei couplinkyourfleet entfallen aufwendige Sonderprogrammierungen und lästige Neu-Installationen", berichtet Tonne.

Der Bandbreite an Modulen sind dabei keine Grenzen gesetzt. So können auch spezielle Abläufe bei individuellen Anlieferzeiten, widrigen Wetterverhältnissen oder bestimmten Verkehrslagen kreiert werden, um die Fahrer zuverlässig auch durch diese Prozesse zu führen.

Portraits

Datum

10. Mai 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.