Till Oberwörder, Vertriebschef Daimler Buses/Evobus (Mitte) bei der Übergabe der Jubiläumsfahrzeuge im Werk Mannheim. Zoom

Mercedes Benz: Bus-Jubiläum im Werk Mannheim

Die Verkaufszahlen sprechen für sich: Auf 40.000 Linienbusse vom Typ Citaro und 20.000 Minibusse beläuft sich der Absatz von Mercedes. Im Buswerk Mannheim wurden die Jubiläumsfahrzeuge jetzt ihren neuen Besitzern übergeben.

Den 40.000sten Citaro übernahm das Busunternehmen Voyages Emile Weber in Canach, Luxemburg. Der 20.000ste  Minibus auf Sprinter-Basis ging an Sandfærhus Parkering in Norwegen. Auf die Stückzahlen bezogen übertrifft der Citaro laut Mercedes sogar den O 303, der 18 Jahre lang zwischen 1974 und 1992 rund 38.000 Mal gebaut wurde.

Lieferungen mit dreistelliger Stückzahl

Den Citaro-Absatz befeuern besonders Großaufträge, wie aktuelle Auslieferungen mit dreistelligen Stückzahlen unter anderem nach Brüssel, Budapest oder Wien zeigen. Beim Verkehrsbetrieb Wiener Linien laufen gleich 217 Citaro mit Euro-6-Antrieb, das ist fast die Hälfte des gesamten Fuhrparks. Den Marktanteil des Citaro in Europa beziffert Mercedes auf 16,4 Prozent und auf 37 Prozent in Deutschland.

Gründung der Minibus GmbH in Dortmund

Äußerst erfolgreich hat sich laut Mercedes auch das Minibuss-Geschäft entwickelt. Mit dem Einstiegt beim Minibushersteller Karl Koch im Jahr 1998 begann Evobus sein Engagement in diesem Segment. Vor genau zehn Jahren wurde der Hersteller vollständig übernommen und in Dortmund die Mercedes-Benz Minibus GmbH mit dem Center Minibusse  gegründet.

Konzentration in Dortmund

Ab dem Jahr 2.000 gab es vier Standorte: in Mudersbach bei Siegen, im bayerischen Plattling, in Dortmund und  in Ligny, Frankreich. Im Jahr 2005 verlegte der Hersteller die Fertigung von Mudersbach und Plattling nach Dortmund. Drei Jahre danach übernahm der Standort Dortmund auch die Fertigung von Ligny.

Zehn Varianten auf Sprinter-Basis

Ergänzt wird die Produktion von Kooperationen in Großbritannien, Italien und Spanien. Das Programm ist inzwischen von sechs auf zehn Varianten gewachsen. Bei der Minibus GmbH in Dortmund sind heute 330 Mitarbeiter beschäftigt. Die Kapazität der drei Rohbau- und vier Montagelinien liegt bei 1.300 Fahrzeugen im Jahr.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Daimler

Datum

25. April 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.