Zoom

Mehr Lkw-Parkplätze an der A 7

Die Regierung von Unterfranken hat die notwendige Erweiterung für die Tank- und Rastanlage Riedener Wald an der A 7 planfestgestellt.

Vor einigen Monaten hatte sie bereits den Beschluss für die Erweiterung der Tank- und Rastanlage „Rhön-Ost“ erlassen. Das berichtet die Würzburger Mainpost auf ihrem Internetportal. Die Parkplatzzahl könne demnach in den kommenden zwei Jahren auf der A 7 zwischen dem Autobahndreieck Biebelried und der Landesgrenze zu Hessen um 194 Lkw-Parkplätzen aufgestockt werden. 256 Pkw-Parkplätze entstehen ebenfalls neu. An der Tank- und Rastanlage Riedener Wald entstehen allein 98 Parkplätze für Lkw und drei Parkplätze für Busse und Pkw mit Anhänger. Zusätzlich werden vier Parkplätze für Groß- und Schwertransporte sowie130 Pkw-Parkplätze bereitgestellt. Text: Georg Weinand Datum: 05.01.2010

Datum

5. Januar 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen