Matador_DH4_FHR4 Zoom

Matador: Neue Lkw- und Busreifen

Die Continental-Tochter Matador präsentiert mit dem Lenkachsreifen F HR 4 und dem Antriebsachsreifen D HR 4 zwei neue Nutzfahrzeugpneus in der Dimension 315/80 R22.5.

Die Reifen für Lkw und Busse im Regional- und Autobahnverkehr sind nach Angaben des Unternehmens der Auftakt zu einer neuen Nutzfahrzeug-Reifenlinie. Sowohl der Lenkachsreifen als auch der Antriebsachsreifen weißt das M+S-Symbol auf. Letzterer zudem das 3-Peak-Mountain-Snow-Flake-Symbol. Bei beiden Reifen sind laut Matador sowohl eine Kalt- als auch eine Heißrunderneuerung möglich.

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

Matador

Datum

23. Juli 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.