Zoom

Mann + Hummel: Innenraumfilter für Transporter

Eigens für Transporter hat der Filterspezialist Mann + Hummel eine neue Filteranlage entwickelt, die unter anderem Feinstaub, Allergene und Schadgase vom Innenraum fernhalten soll.

Der Innenraumfilter Fecious Plus basiert laut dem Hersteller auf einer Polyphenolbeschichtung, die beispielsweise Allergene und Feinstaubpartikel wie in einem Käfig bindet. Ebenso soll das Material das Wachstum von Bakterien und Schimmelpilzen hemmen. Zusätzliches Aktivkohlegranulat beseitigt laut dem Hersteller Gerüche und Schadgase wie Ozon, Schwefeldioxid oder Stickoxid.

Die Filteranlage bietet sich besonders für die Beförderung von Fahrgästen, die für allergische Reaktionen anfällig sind, beispielsweise im Schüler- oder Krankentransport, aber auch für Fahrer im Verteilerverkehr in feinstaubbelasteten Ballungsgebieten.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Mann + Hummel

Datum

10. Februar 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Michael Tobiasch, Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Analyse/Optimierung von Prozessen und deren IT-Unterstützung Michael Tobiasch Softwareauswahl und -einführung
Michael Tobiasch berät Speditionen und Logistikunternehmen unter anderem bei der Auswahl von… Profil anzeigen Frage stellen
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.