Zoom

MAN: Bundesliga fährt mit Bussen von Neoplan

13 Teams aus der ersten Fußballbundesliga fahren ihre Spieler und Betreuer in der aktuellen Saison in Bussen der MAN-Tochter Neoplan von Stadion zu Stadion.

Fast drei Viertel aller Teams nutzen also die bayrischen Busse. "72 Prozent ist eine unglaubliche Quote", freut sich Reinhard Pöllmann, Vorsitzender der Geschäftsführung MAN Truck & Bus Deutschland. MAN tritt selbst als Sponsor der Teams FC Bayern München, Borussia Dortmund, Hamburger SV, VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach auf.

Die Mannschaftsbusse haben laut MAN neben einer Vielzahl von Sicherheitssystemen auch zahlreiche Luxus-Ausstattungen an Bord. Dazu zählen eine Eiswürfelmaschine und Ledersitze mit Beinauflage. Weiter verfügen die Busse über Flachbildschirme mit DVD-Player, Satelliten-TV und WLAN-Zugang.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

MAN

Datum

15. August 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.