Wien, Bratislava Zoom

Luftfrachtkapazitäten: Lufthansa Cargo vermarktet für Eurowings

Mit Beginn des Sommerflugplans, also ab 27. März, vermarktet die Frachtfluggesellschaft Lufthansa Cargo die Frachtkapazitäten von Eurowings.

Im Fokus stehen laut Lufthansa Cargo die Langstreckenflüge der Lufthansa-Tochter. Damit ergänze man das Netzwerk um weitere Zielorte ab Köln/Bonn (CGN). Relationen wie die Karibik (Varadero, Cancun, Dominikanische Republik) oder Thailand (Phuket, Bangkok) werden so Teil des Portfolios. Eurowings ist Unternehmensangaben zu Folge die dritte Passagierfluglinie, für die Lufthansa Cargo die Vermarktung der Frachtkapazitäten übernimmt und so die Frachträume der Langstreckenjets auslasten soll. Bisher stehen demnach Lufthansa und Austrian Airlines zur Verfügung. Lufthansa Cargo selbst setze 17 Frachtflugzeuge ein. 

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Matthias Rathmann

Datum

1. März 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.