Zoom

LBS und ver.di: Tarifabschluss in Bayern

Die Gewerkschaft ver.di und der Landesverband Bayerischer Spediteure (LBS) haben in der dritten Verhandlungsrunde einen Tarifabschluss in Bayern erzielt.

Ab 1.1.2015 erhalten gewerbliche Arbeitnehmer und Angestellte der Speditions-, Transport- und Logistikbranche in Bayern laut LBS 2,8 Prozent mehr Lohn. Ab dem 1.1.2016 steige der Lohn um 2,4 Prozent. Der Landesverband Bayerischer Transport- und Logistikunternehmen (LBT) sei aus der Tarifgemeinschaft auf eigenen Wunsch ausgeschieden. Bereits am Dienstag hatte der LBT verkündet, dass es zwischen dem Verband und ver.di zu keiner Einigung gekommen sei. Daher sei der jetzige Tarifabschluss ausschließlich zwischen dem LBS und der Gewerkschaft ver.di erfolgt.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Taffi - Fotolia

Datum

10. Dezember 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.