Lao 06 2017 Titel Meldung Zoom

lastauto omnibus 6/2017 am Kiosk

Brennstoffzelle, Volvo FM 450 LXL und Dangel-Allrad

Die neue lastauto omnibus fährt druckfrisch am Kiosk vor. Die Redaktion wirft einen Blick auf den Brennstoffzellen-Lkw von Toyota und testet den Mercedes Actros 1846 mit knapp elf Litern Hubraum.

Der Pionier Nikola hat Brennstoffzellen-getriebene Lkw schon ein Stück weit salonfähig gemacht, wenn die Serienfertigung auch noch etwas dauert. Nun schießt Toyota ebenfalls in den USA seine Idee von einem schweren Lkw mit Brennstoffzellen-Antrieb hinterher (Seite 10). 

Im Test muss sich dieses Mal der Volvo FM 450 LXL beweisen. Der kleine Bruder des FH weiß mit gutem Verbrauch, einem günstigen Eigengewicht und so mancher cleverer Idee zu gefallen. Ob das Gesamtpaket stimmt, lesen Sie ab Seite 12. Ebenso nehmen wir den Mercedes-Benz Actros 1846 unter die Lupe. Seine 456 PS schöpft er aus einem kompakten 10,7-Liter-Motor. Im Fahrbericht muss er beweisen, ob das für den Fernverkehr reicht (Seite 26). Weiter hat sich die Redaktion die neuen Generationen von DAF CF und XF angeschaut. Neben einer generellen Aufwertung der Modelle sollen Verbesserungen bei der Aerodynamik und im Antriebsstrang den Verbrauch drücken (Seite 31).

Etwas exotischer sind die Fahrzeuge vom Spezialisten Toni Maurer. Die Basis für die Umbauten und Unikate, wie zum Beispiel einen Agro Truck für landwirtschaftliche Betriebe kommt bei Maurer stets von MAN (mehr ab Seite 18). Ein ebenso spannender Umbauer ist die kleine 4x4-Schmiede Dangel aus dem Elsass. Die Franzosen haben sich vor allem der Umrüstung von PSA-Transportern wie beispielsweise dem Citroen Jumpy auf Allradantrieb verschrieben (Seite 44). 

Bei den Bussen dreht sich im Test ab Seite 48 alles um den Setra S 519 HD. Setras langer Reisewagen bietet reichlich Platz und verwöhnt die Fahrgäste mit Glanz und Gloria. Außerdem im Fahrbericht: der Volvo 9900 Spezial-Edition und der Van Hool TDX27 Astromega.

Ein weiterer Report widmet sich dem Stuttgarter Ansatz, den Feinstaub über Nacht einfach weg zu kehren. Zudem plaudert Kai Sieber, Lkw-Designchef bei Mercedes-Benz im Interview ein wenig aus dem Nähkästchen und erklärt, welchen Weg die Karosseriegestaltung bei Mercedes nimmt. 

Außerdem im Heft: Die Offroad-Tage bei TVS mit DAF- und Tatra-Lkw, zwei neue Containerchassis von Krone, die Vorgelegewellenbremse im Profiwissen, Kögel-Vertriebschef Dodoni im Interview und ein Rückblick auf die Messe Retro Classics.

Hier finden Sie den kompletten Heftinhalt. Hier können Sie das Heft bestellen.

Viel Freude beim Lesen wünscht die Redaktion

Dieser Artikel stammt aus Heft lastauto omnibus 06/2017.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
Ford Transit Custom

Autor

Datum

12. Mai 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.