Hefttitel lao Meldung 3/16 Zoom

lastauto omnibus 3/2016 ist im Handel: Classic-Sonderheft kostenlos als E-Paper

Die aktuelle Ausgabe von lastauto omnibus liegt ab Montag am Kiosk. Neben spannenden Fahrzeugtests, Interviews und Reportagen bietet das Heft die elektronische Sonderreihe Classic mit 148 Seiten zusätzlich zum Download. Ebenfalls in der März-Ausgabe: Die Leserwahl "Die besten Nutzfahrzeuge" mit einer Menge reizvoller Preise.

Kostenloses Sonderheft: lastauto omnibus classis hier herunterladen

lastauto omnibus classic ist die regelmäßig erscheinende elektronische Sonderreihe von lastauto omnibus. Die erste Ausgabe des E-Papers in diesem Jahr präsentiert wie gewohnt Highlights aus neun Jahrzehnten Test- und Technik-Geschichte mit Beiträgen aus der Lkw-, Transporter- und Omnibus-Welt. Ein Schwerpunkt liegt dieses Mal auf dem Zeitraum der 1960er Jahre, als lastauto omnibus damit begann, neben Lkw auch mit Omnibussen und Transportern große Vergleichstests zu fahren. Anfang 1967 ging es los mit dem Hanomag Matador, der gegen den Ford Transit und VW Transporter antrat. Der Omnibus-Vergleichstest 1967 setzte sich mit dem Quintett aus Auwärter NH 15, Büssing Präfekt 13, Magirus 170 S 11 H, MAN 750 SL und Mercedes O 350 auseinander.

Hier können Sie das E-Paper direkt ansehen und herunterladen.

Leserwahl "Die besten Nutzfahrzeuge" mit attraktiven Preisen

Jede Menge spannender Geschichten bietet aber auch die reguläre Ausgabe von lastauto omnibus. Dazu gehört unter anderem die Leserwahl "Die besten Nutzfahrzeuge". 191 Baureihen sind in diesem Jahr angetreten. Gekürt werden die Nutzfahrzeug-Champions in 13 Kategorien, jeweils in einer Gesamt- und einer Importwertung. Die Teilnahme lohnt sich in diesem Jahr ganz besonders: Es gibt attraktive Leser-Preise zu gewinnen. Hauptgewinn ist ein Ford Tourneo Connect im Wert von rund 30.000 Euro. 

Mercedes Actros 1845 Stream Space im Test

Den Auftakt der Fahrzeug-Tests in der März-Ausgabe macht der Mercedes Actros 1845 Stream Space, der mit der neusten Generation des Motors OM 471 in der Version mit 450 PS antrat. Dabei hat lastauto omnibus vor allem das gekonnte Zusammenspiel von Getriebe und GPS-Tempomat sowie die hohe Motorkraft mit effektiver Top-Torque-Nutzung im zwölften Gang gut gefallen. 

Tatsächlicher Verbrauch

Dass Beladung, Topografie und vor allem der Fahrer die Höhe der Dieselrechnung bestimmen, gilt für alle Fahrzeuge. Doch wie groß ist der jeweilige Einfluss tatsächlich? Mit einem Opel Vivaro 1,6 Biturbo und einem Ford Transit Custom 2,2 TDCi hat die Redaktion die Probe aufs Exempel gemacht.

Reifendruck-Kontrollsysteme im Überblick

Nicht weniger spannend ist der Hintergrund-Report zu Reifendruck-Kontrollsystemen. Diese Sicherheitssysteme sind ein Kapitel für sich und gehen gern verschlungene Wege. Im schweren Lkw ist ihre Verbreitung dünn gesät, obwohl das Angebot üppig und der Nutzen unbestritten ist. 

Hier finden Sie den kompletten Heftinhalt. Hier können Sie das Heft bestellen.

Dieser Artikel stammt aus Heft lastauto omnibus 03/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Datum

12. Februar 2016
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.