Zoom

Ladungskooperation: Elvis gründet Frischesparte

Die Ladungskooperation Elvis hat eine neue Sparte für den Bereich des temperaturgeführten Transports gegründet.

Das Elvis Cool Load Network ist zu Monatsbeginn an den Start gegangen, wie die Kooperation auf Anfrage mitteilt. Dem Netzwerk gehören bislang 16 Unternehmen an. Sie hatten sich nach einer ersten Informationsveranstaltung Anfang Oktober in Alzenau für eine Mitgliedschaft entschieden. „Der erste Schritt, die Integration der neuen Mitglieder in die Infrastruktur der Komplettladungen wird gerade vollzogen und soll bis Jahresende abgeschlossen sein“, heißt es. Von Anfang an haben die neuen Elvis-Partner bereits die Möglichkeit, Kühlladungen auf dem Elvis-Ladungsportal Freightweb abzuwickeln, auch können die neuen Unternehmen bereits vom Zentraleinkauf der Kooperation profitieren. Über die nächsten Schritte soll dann ein Arbeitskreis im Januar beraten. Dann geht es auch um die mögliche Gründung für ein Kühl-Teilladungssystem.

Matthias Rathmann, trans aktuell Chefredakteur

Autor

Foto

Elvis

Datum

17. November 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.