E-Auto, laden, Transporter, Ladesituation Zoom

Ladeinfrastruktur: Volkswagen beteiligt sich an Hubject

Der Volkswagen Konzern wird Gesellschafter der E-Roaming-Plattform Hubject, die das Laden von Elektrofahrzeugen unterstützt.

Als siebter Gesellschafter beteiligt sich Volkswagen an der E-Roaming-Plattform Hubject. Über das Ladenetzwerk Intercharge unterstützt Hubject den reibungslosen Datenaustausch beim Laden von E-Fahrzeugen. Knapp 40.000 Ladepunkte auf drei Kontinenten gehören zur Plattform, die mehr als 240 Unternehmen nutzen. Die Hersteller BMW und Daimler, die Energieversorger EnBW und Innogy sowie die Technologiekonzerne Bosch und Siemens gründeten Hubject im Jahr 2012.

Franziska Niess

Autor

Foto

Interkep

Datum

15. Dezember 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Michael Tobiasch, Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Analyse/Optimierung von Prozessen und deren IT-Unterstützung Michael Tobiasch Softwareauswahl und -einführung
Michael Tobiasch berät Speditionen und Logistikunternehmen unter anderem bei der Auswahl von… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.