Zoom
Foto: Krone

Krone zieht Bilanz

Umsatzplus von neun Prozent

Die Krone Gruppe hat ihre Bilanz für 2014 veröffentlicht. Laut Unternehmensangaben stieg der Umsatz um neun Prozent auf mehr als 1,6 Milliarden Euro (2013: rund 1,5 Milliarden Euro).

Die Inlandsumsätze sind demnach um fünf Prozent auf 459 Millionen Euro gestiegen. Der Export sei um elf Prozent auf 1.167 Millionen Euro gewachsen. 28 Prozent des Umsatzes habe die Krone Gruppe in Deutschland erwirtschaftet, 72 Prozent im Export.

Im Nutzfahrzeugbereich hat Krone eigenen Angaben zu Folge den Umsatz um knapp 17 Prozent auf rund 1,08 Milliarden Euro gesteigert (2013: 925 Millionen Euro). Während Deutschland nach wie vor der wichtigste Absatzmarkt sei, habe sich der Umsatz auf den ausländischen Märkten um 20 Prozent auf 776 Millionen Euro erhöht. Zu den bedeutendsten Absatzmärkten gehörten Skandinavien, das Baltikum und Osteuropa.

Ford Transit Custom

Autor

Datum

7. Januar 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
eurotransport-Experte Klaus Willems Klaus Willems Inspektor der belgischen Polizei i.R.
Consulting für den Straßentransport - Aus- Weiterbildung der Berufskraftfahrer - Gerichtsgutachten Profil anzeigen Frage stellen
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.