Zoom
Foto: Kitty - Fotolia

Kostenlose Weiterbildung

Bund fördert Weiterbildung für Quereinsteiger

Quereinsteiger sind auch in der Logistikbranche keine Seltenheit. Logistiker können langjährig bewährte ungelernte Kräfte nun kostenlos weiterbilden lassen.

Speditionen und Logistikunternehmen können laut forward academy dank Förderung unabhängig von der Betriebsgröße Mitarbeiter ohne anerkannten oder für die Logistikbranche relevanten Abschluss innerhalb von fünf Monaten kostenfrei qualifizieren. Dahinter steckt demnach das WeGebAU-Programm - Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Arbeitnehmer in Unternehmen. Zudem, so forward academy, bezuschusst die Bundesagentur für Arbeit die Beschäftigten während der Lehrgangsdauer mit einem Entgeltzuschuss von bis zu 50 Prozent. Voraussetzung sei, dass die Arbeitnehmer seit mindestens vier Jahren eine ungelernte Tätigkeit ausüben. Dann können sie die staatlich anerkannte Teilqualifikationen oder Berufsabschlüsse erwerben.

Ausbildung im Schnelldurchlauf

"Wir haben unser Angebot exakt auf die Bedürfnisse von Speditionen und Logistikunternehmen ausgerichtet", sagt Stefan Urke, Geschäftsführer der forward academy. "Für sie bieten wir Lehrgänge zur Teilqualifikation als Service-Spezialist an, mit denen ihre kaufmännischen und gewerblichen Mitarbeiter in nur fünf Monaten das Wissenslevel von ausgebildeten Speditionskaufleuten erreichen können." Demnach ist die Maßnahme nach den Richtlinien der Akkreditierungs- und Zulassungsverördnung Arbeitsförderung sowie inhaltlich von der Industrie- und Handelskammer anerkannt.

Die Teilnehmer lernen laut forward academy in Live-Online-Seminaren. Zusätzlich nehmen sie an Präsenzschulungen in Wettenberg oder nahe ihrem Firmensitz teil. "Um einen intensiven fachlichen Austausch zu ermöglichen, haben wir die Teilnehmerzahl unserer Kurse auf 15 begrenzt", sagt Urke. Die nächsten Lehrgänge starten am 20. Januar 2014 in Worms und am 3. Februar in Wettenberg. Unternehmen können ihre Mitarbeiter telefonisch unter 0641 9699 7890 oder per Email unter info@forward-academy.com anmelden. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.forward-academy.com.

Ford Transit Custom

Autor

Datum

10. Dezember 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.