Setra S 416 HDH Hochdecker Zoom
Foto: Thomas Küppers

Kontrollen

BAG nimmt Fernbuslinien in den Fokus

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat Ende Juli bundesweit Kontrollen des Personenverkehrs durchgeführt.

Nach Angaben des BAG standen dabei vor allem Fernbuslinien im Mittelpunkt. Bei den Buskontrollen prüfte das BAG insbesondere die Einhaltung der Sozialvorschriften des Fahrpersonals. Laut BAG beanstandeten die Kontrolleure häufig, dass Fahrer ohne eingelegte Fahrerkarte unterwegs waren. Zudem fanden die Beamten nicht ordnungsgemäß kallibrierte Kontrollgeräte, und auch verbaute Kontrollgeräte, die nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen, vor.

Vermerkt wurden häufig Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten. Darüberhinaus wurden auch Fahrer ohne die erforderliche Fahrerlaubnis angetroffen, so das BAG. Zum Schutz der Reisenden und aus Verkehrssicherheitgründen habe das BAG die Weiterfahrt von Bussen untersagt. Die Kontrollen sind nach den Angaben des BAG Teil eines europaweiten, abgestimmten Kontrollsystems von Euro Controle Route. Dabei sind jährlich abgestimmte Kontrollen mit verschiedenen Kontrollschwerpunkten vorgesehen.

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Datum

6. August 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.