Kögel, FlexiUse Zoom

Kögel: Flexi-Use mit verstellbarem Aufbau

Auf den Einsatz unterschiedlicher Zugmaschinen mit Sattelkupplungshöhen von 990 bis 1.180 Millimeter hat Kögel seinen überarbeiteten Auflieger namens Flexi-Use zugeschnitten. Er basiert auf den Typen Cargo und Mega.

Der neue Trailer rollt auf Standardreifen der Größe 385/55 R 22,5. Zur Bremsanlage gehören Scheibenbremsen  mit einem Durchmesser von 430 Millimeter. Dank großem Verstellbereich lässt sich der Aufbau des Flexi-Use an die diversen Kupplungshöhen anpassen. Die Fahrhöhe reguliert sich automatisch beim Ankuppeln des Hängers durch den entsprechenden Anschluss der beiden Kupplungsköpfe. Dies soll ein schnelles Umsatteln und eine flexible Routenplanung gewährleisten.

Bis zu 100 Kubikmeter Fracht dank variabler Höhe

Vorne besitzt der Aufbau sechs und hinten drei (auf Wunsch auch vier) um jeweils 50 Millimeter justierbare Einstellmöglichkeiten. Die Aufbauhöhen lassen sich vorne um 300 Millimeter und hinten um 150 oder 200 Millimeter verstellen. Damit können Fracht mit einer lichten Innenhöhe von 2.700 Millimeter vorne und  2.800 Millimeter oder 2.850 Millimeter hinten sowie Volumentransporte mit bis zu 3.000 oder 3.050 Millimeter gefahren werden.

Nano-Ceramik-Technologie

Eine mechanisch-hydraulische Hubeinrichtung mit 600 Millimeter Hubhöhe dient zum Entladen von drei gestapelten Gitterboxen. Mit dem Abschlussspriegel am Dach passt sich die doppelflügelige Aluminium-Portaltür hinten an die jeweilige Aufbauhöhe an. Der Fahrzeugrahmen ist mit sogenannter Nano-Ceramik-Technologie plus KTL-Beschichtung und UV-Lackierung beschichtet.

Zwei Ladungssicherungspakete

Für den Flexi-Use bietet Kögel zwei Ladungssicherungspakete für Otabins und Getränke an. Das Oktabin-Paket setzt sich aus drei Reihen Wendelatten, zwei Reihen Stahl-C-Schienen, einer Reihe Aluminium-Einstecklatten und teleskopierbare Alu-Ladungssicherungsbalken zusammen. Für Getränkekästen und Fassware sind drei Reihen Alu-Einstecklatten und teleskopierbare Alu-Ladungssicherungsbalken gedacht.

"Zu sehen ist der neue Flexi-Use während der IAA-Nutzfahrzeuge auf dem Stand von Kögel in Halle 27 F 14."

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Kögel

Datum

18. September 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.