Zoom

Kögel auf der IAA: Trailerbauer zeigt neues Containerchassis

Der Trailerhersteller Kögel zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover ein neues Sattelcontainer-Fahrgestell für Tankcontainer.

Das neue Chassis namens Kögel Port 20 Tankplex bietet laut Hersteller eine Nutzlast von mehr als 36.500 Kilogramm. Das technische Gesamtgewicht liege bei 39.500 Kilogramm. Grund für das niedrige Leergewicht sei maximale Gewichtsoptimierung inklusive besonders gewichtssparender Serienausstattung wie beispielsweise Felgen und Druckluftspeicher aus Aluminium.

Das neue Chassis transportiert laut Kögel 20-Fuß-Tankcontainer sowie 20-Fuß-ISO-Container und Wechselbrücken von bis zu 7,82 Metern Gesamtlänge. Zudem ließen sich über die 20-Fuß-Containerverriegelungen auch 23- und 25-Fuß-Tankcontainer transportieren. Für eine optimale Lastverteilung, so Kögel, ist die Verriegelung mittig angeordnet. Zudem habe das Chassis serienmäßig ADR-konforme Sicherheitsausstattung wie eine ausklappbare Ausziehleiter, Feuerlöscher, Warntafel und eine Erdungslasche aus Edelstahl an Bord.

Damit entspreche das Fahrzeug den Klassen EX/II, EX/III, FL, OX und AT. Zudem verbaut Kögel eigenen Angaben zu Folge eine Edelstahl-Auslaufwanne und im Rahmen geschützt verlegte Kunststoff-Schlauchrohre sowie eine demontierbare Arbeitsplattform. Auch das neue Containerchassis ruhe überdies auf einem Rahmen, der Dank Nano-Ceramic- und KTL-Beschichtung mit UV-Lackierung vor Korrosion geschützt sei.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Kögel

Datum

27. August 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.