Zoom

Knorr-Bremse: Klaus Deller wird zum Schienen-Chef

Klaus Deller verantwortet künftig neben dem Gesamtkonzern auch die Schienensparte von Knorr-Bremse.

Wie der Münchener Konzern mitteilt, scheidet Dr. Dieter Wilhelm (62), aktuell Vorstand für den Bereich Systeme für Schienenfahrzeuge, zum 30. Juni 2016 aus dem Unternehmen aus. Wilhelm verlasse Knorr-Bremse im besten Einvernehmen aus Altersgründen. Klaus Deller (53), Vorsitzender des Vorstands von Knorr-Bremse, werde den Aufgabenbereich von Wilhelm bis auf weiteres zusätzlich übernehmen. Wilhelm gehört dem Vorstand Unternehmensangaben zu Folge seit Juli 2003 an. Er werde dem Unternehmen weiterhin beratend zur Verfügung stehen. 

Knorr-Bremse ist Hersteller von Bremsensystemen für Nutzfahrzeuge und Schienenfahrzeuge. 2015 hat der Konzern fast sechs Milliarden Euro umgesetzt und beschäftigt rund 25.000 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Knorr-Bremse, Montage: Jan Grobosch

Datum

2. März 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.