Kieback- Schäfer-Group, Sitze Zoom

Kieback-Schäfer-Group: Leichtgewicht im Bus

Die Designer von Kieback-Schäfer zeigen eine Bus-Sitzstudie mit niedrigem Eigenwicht.

Bussitze müssen komfortabel, raumökonomisch und trotzdem gewichtsoptimiert sein, um das Transportpotenzial im Personenbeförderungsgeschäft voll auszunutzen. Die Produktdesigner der Kieback-SchäferGroup haben sich dieser Herausforderung mit einer Sitzstudie genähert, die sich neben drastisch reduziertem Eigengewicht durch hohen Sitzkomfort auszeichnen soll. Der Verzicht auf Schaumelemente an der Sitz und Rückenfläche spar dabei viel Materialgewicht ein.

Das spezielle Bespannungsmaterial vermittelt dabei trotzdem einen sehr hohen Sitz- und Reisekomfort. Ein Alu-Unterbau mit Fußkonsole erleichtert die Fahrzeugreinigung und fixiert Reisegepäck, das auf dem Fahrzeugboden abgestellt wird. Die Studie versteht sich als Anregung für künftige Sitzkonzeptionen, an eine Serienfertigung ist momentan nicht gedacht.

Autor

Foto

Oliver Willms

Datum

29. September 2016
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Unsere Experten
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
Michael Tobiasch, Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Analyse/Optimierung von Prozessen und deren IT-Unterstützung Michael Tobiasch Softwareauswahl und -einführung
Michael Tobiasch berät Speditionen und Logistikunternehmen unter anderem bei der Auswahl von… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.