KEP Transporter des Jahres 2015 13 Bilder Zoom

Kep-Transporter des Jahres: Viele Premieren stehen zur Wahl

Zwölf Transporter in drei Kategorien stellen sich am 15. und 16. Juli dem Votum der Kurier-, Express- und Paketprofis.

Wenn es am 15. Juli am Schwielowsee bei Potsdam wieder heißt: "Ladies and Gentlemen, start your engines", dann werden rund 25 Profis aus der Kurier- Express- und Postbranche zwölf Transporter unter die Lupe nehmen. Welches Fahrzeug fährt sich am besten, welches lässt sich gut beladen und schnell sichern und wo stimmen Preis und Leistung am besten überein? Der Wettbewerb wird spannend, schließlich haben sich durchweg interessante Fahrzeuge zur Wahl angemeldet.

In der Kategorie Lieferwagen treten der neue Fiat Dobló Cargo gegen den neuen Volkswagen Caddy und den inzwischen etablierten Mercedes-Benz Citan an. Sowohl der Fiat als auch der Caddy sind im Frühjahr grundlegend renoviert worden, der Citan hat seine ersten Bewährungsproben am Markt bereits hinter sich. Man darf gespannt sein, wie die Veränderungen bei den Kunden ankommen.

Etablierte Transporter und interessante Außenseiter

Spannung verspricht natürlich auch die Kategorie der Transporter bis drei Tonnen. Hier trifft der nagelneuen Volkswagen T6  auf den immer noch neuen Mercedes Vito und auf den Renault Trafic. Das Duell T6 und Vito wird natürlich schon von vielen Kep-Fahrern erwartet. Dass der Trafic hier eine Außenseiterrolle spielen könnte, sollte man nicht unbedingt vermuten. Gerade vom Preis-/Leistungsverhältnis stellt er eine ernstzunehmende Alternative dar.

In der größten Klasse, der Transporter bis 3,5 Tonnen, ist das Feld besonders groß. Hier fahren Fiat Ducato, Hyundai H350, Iveco Daily, Mercedes Sprinter, Renault Master und Volkswagen Crafter gegeneinander. Besondere Beachtung wird natürlich der Hyundai erfahren, ist er in diesem Feld doch noch der Unbekannte. Kann sich der Koreaner gegenüber der etablierten Konkurrenz aus Europa behaupten? Am 16. Juli abends wissen wir mehr. Denn dann steht das Ergebnis fest und die Sieger werden prämiert.

Alle Ergebnisse finden Sie dann auf eurotransport.de.

Werner Bicker, Herausgeber und redaktioneller Gesamtleiter des ETM-Verlags

Autor

Foto

ETM Verlag

Datum

8. Juli 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.