FF7/2016 Meldung Zoom

Jubiläumsausgabe ab Montag am Kiosk: FERNFAHRER feiert 33. Geburtstag

Wie die Zeit vergeht. Seit drei mal elf Jahren berichtet FERNFAHRER nun schon über und für die gleichnamige Berufsgruppe. Für die Ausgabe 7/2016, die am 6. Juni erscheint, haben wir tief in unserem Archiv gegraben und spannende Artikel wiederentdeckt. 

Seit 33 Jahren begleiten wir unsere Leser durch dick und dünn. Gemeinsam haben wir Imperien fallen sehen, die Europäische Einigung mit all ihren Folgen erlebt, über Lust und Last der Transportbranche debattiert und technische Revolutionen bestaunt. Als Dankeschön ist die aktuelle FERNFAHRER-Ausgabe nicht nur 132 Seiten schwer, sondern wir legen auch noch die kostenlose FERNFAHRER Reporter-App und fünf Gewinnspiele obendrauf. Damit könnt ihr eure Bilder oder Videos mit Kollegen und Nutzfahrzeug-Fans teilen und bewerten lassen. So schaffen wir eine Foto-Community für alle Lkw-Fahrer. Außerdem öffnen wir zum 33. Geburtstag unser FERNFAHRER-Expertenportal, das sonst nur den Digital- und Plus-Abonnenten offen steht (einfach registrieren, einloggen, fertig!). Einen Monat lang könnt ihr dort kostenlos Rat von wirklich sachkundigen Experten erhalten. Einige der Themen, mit denen sie sich bereits für euch befasst haben, stellen wir ab S. 26 vor.

Blick in den Rückspiegel

Wir werfen einen Blick in die vergangenen 33 Jahre und sind überrascht, wie viele der damaligen Themen aus heutiger Sicht noch immer aktuell sind. Ein bunter Überblick über drei Jahrzehnte on the road findet sich anhand dreier Vergleichstests im Heft: Drei historische Meilensteine von Scania im direkten Vergleich mit ihren Nachfolgern von heute, legendäre Lkw-Duelle aus 33 Jahren FERNFAHRER und der Praxistest bei Fehrenkötter.

Fahrerthemen 

Eine ganze Weile schwelte in den Medien die potenzielle Unfallgefahr am Stauende vor sich hin. Jetzt ist sie, durch die drei schweren Unfälle auf der A6 bei Nürnberg und Ilshofen, wieder akut geworden: Ablenkung am Steuer, fehlender Sicherheitsabstand und Nothalt auf dem Standstreifen, weil die Lenkzeit vorbei ist. Deshalb befassen wir uns in Recht aktuell und FERNFAHRER hilft mit diesen Themen und geben einen Überblick über die Rechtsgrundlage. 

Wegen der Asylkrise wird an einigen Grenzen wieder kontrolliert – Logistikverbände befürchten Verluste in Millionenhöhe. Doch wo bleibt der Aufschrei angesichts des Zeitverlusts an Ladestellen, Staus und Baustellen? Aus diesem Grund stellen wir euch im Fahrerforum die Frage, wo ihr wertvolle Zeit verliert? 

Im Thema des Monats greifen wir die Probleme bei der Gründung einer Fahrerorganisation erneut  auf. Nach einem intensiven Gespräch zwischen Fahrern, der Gewerkschaft Verdi und der Europäischen Transportarbeiterföderation (ETF) zeichnet sich ein erster Silberstreif auf dem Weg zu einem gemeinsamen Kraftfahrerkreis am Horizont ab.

Festivals, Supertrucks und Traumrouten

Auf unserer Traumroute nehmen wir euch diesmal mit auf die Via Baltica. Die baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland erklärten sich unmittelbar nach dem Fall des Eisernen Vorhangs für unabhängig. Doch bis heute kennen nur wenige die unberührte Natur und die beeindruckenden Jugendstilbauten, die die drei Staaten auszeichnen.
Um beeindruckende Bauten drehte sich auch alles beim 25-jährigen Firmenjubiläum von HS-Schoch. Mit sieben veredelten Trucks – einen von jeder der sieben europäischen Marken – zeigt der Styling-Spezialist sein ganzes Können. Dazu gibt es den neuen Renault T von Mike Cohnen, bekannt aus der DMAX-Serie "Asphalt-Cowboys", sowie den neuen FERNFAHRER-Supertruck von André Hommen. 

Außerdem im FERNFAHRER 6/2016: Bastian Helm, unser Fahrer unter 25; neue Fälle aus der Autobahnkanzlei; der Autohof Quedlinburg und Sigi sitzt mit 78 immer noch am Steuer.

Hier findet ihr den kompletten Heftinhalt und hier könnt ihr das Heft bestellen.

Viel Freude beim Lesen wünscht die Redaktion

Autor

Datum

3. Juni 2016
5 4 3 2 1 4 5 1
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.