Unimog Zoom

Jubiläumsaktion: Unimog-Museum wird 40

Über 350.000 Besucher haben seit der Eröffnung im Juni 2006 das Abenteuer "Unimog und Mehr" erlebt.

Im Jubiläumsjahr 2016 erwartet die Besucher des Unimog-Museums ein buntes und abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm mit Sonderausstellungen und Veranstaltungen.
 
So steht der Sonntag, 8. Mai, unter dem Motto "60 Jahre Baureihe U411". Für die Unimog-Fangemeinde besitzt diese Baureihe nach wie vor Kultstatus. Das Museum lädt alle U411-Besitzer ein, das Museum an diesem Tag zu besuchen. Auf dem Programm stehen ein Kurzvortrag von Buchautor Carl-Heinz Vogler zum Thema „Der Weg zum Unimog 411-Buch“ und natürlich Vorführungen im Außengelände des Museums, bei denen unterschiedliche Anbaugeräte zum Einsatz kommen.
 
Sonderausstellung "Unimog-Exoten"
 
Zudem ist die aktuelle Sonderausstellung "Unimog-Exoten" zu besichtigen, die am 24. April eröffnet wurde. Bei dieser Ausstellung geht es um Unimog-Sonderkonstruktionen, auf die sich Firmen wie früher die Firma Lesa oder heute die Firma Zagro spezialisiert haben. Fotos von Unimog-Exoten aus aller Welt ergänzen die Ausstellung.
 
Anfahrt
Unimog-Museum
An der B 462 / Ausfahrt Schloss Rotenfels
76571 Gaggenau
 
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag, 10.00 – 17.00 Uhr
 
 
 
 

Johannes Roller, Redakteur FERNFAHRER

Autor

Foto

Unimog

Datum

29. April 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.