Vertragsunterzeichnung ITG TMM Zoom

ITG: Neue Verkehre in die Ukraine

Die ITG Internationale Spedition + Logistik aus Schwaig bei München hat direkte Lkw-Verkehre mit der Ukraine gestartet.

Auch wenn die politische Situation in dem Land angespannt sei, sei es für ITG und den neuen Partner TMM Express keine Frage gewesen, die Zusammenarbeit nach Abschluss aller Vorbereitungen planmäßig zu starten, teilt das Unternehmen mit.  TMM Express verfügt in der Ukraine  über zwei Depots und 320 Verteilerfahrzeuge und biete Anbindungen an die Nachbarstaaten Moldawien, Georgien, Armenien und Weißrussland. Die neue Relation für klassisches Sammelgut und Teilpartien bietet demnach zwei wöchentliche Abfahrten ab Schwaig sowie westwärts ab Kiew.  Durch eine zwei-Mann-Besatzung betrage die Laufzeit zwischen den Hubs nur 60 Stunden, Vor- und Nachläufe können über Nacht innerhalb von 24 Stunden abgewickelt werden.

Ilona Jüngst

Autor

Foto

Thomas Bogner

Datum

22. April 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.