Italien: kostenloser Gesundheitscheck für Lkw-Fahrer Zoom

Italien: kostenloser Gesundheitscheck für Lkw-Fahrer

Lkw-Fahrer, die auf Italiens Autobahnen unterwegs sind, können sich kostenlos untersuchen lassen. Nach Angaben des Onlineportals Auto-News hat die italienische Autobahngesellschaft Autostrade per l’Italia an zwei wichtigen Verkehrsachsen einen Gesundheitsdienst für Fahrer eingerichtet.

Im Fokus der Untersuchung stehen Blutdruck und Herzschlag, aber auch Blutzucker und Cholesterin sowie Anzeichen typischer Berufskrankheiten. Zudem gibt es Tipps zu gesunder Ernährung, körperlicher Bewegung und gezielten Arztbesuchen. Fahrer finden die medizinische Untersuchungsstelle „Angolo della Prevenzione“, betrieben von der Versicherungsgesellschaft Axa Assistance, auf der Autobahn A1 zwischen Mailand und Neapel in Südrichtung und an der Ringautobahn um Rom in Nordrichtung. Geöffnet ist die Untersuchungsstelle von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr. Im Lauf der Testphase sollen zwei weitere Anlaufstellen entlang der Autobahnen hinzukommen. Die Initiative soll die Verkehrssicherheit verbessern. Bewährt habe sich bereits das Geschwindigkeitswarnsystem und der Espresso nach Mitternacht. Text: Susanne Spotz Datum: 17.11.2010

Datum

17. November 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen