iPad 5 Bilder Zoom

ePaper App für Apple-Tablet: lastauto omnibus auf dem iPad lesen

Lesen Sie lastauto omnibus ab sofort auch auf dem iPad von Apple. Erleben Sie Tests zusätzlich im Video, blättern Sie sich durch Bildgalerien und vergrößern Sie die Fotos mit der Zoomfunktion. Käufer der elektronischen Ausgabe lesen die elektronische Ausgabe schon drei Tage vor Erscheinen des Hefts am Kiosk. Die erste Ausgabe 4/2011 ist kostenfrei, ab Ausgabe 5/2011 kostet jede weitere  3,99 Euro.

Ausgaben verschwunden, schwarzer Schirm in der App?

In der aktuellen Version hat unsere App leider einen Fehler, wenn das iPad in den Offline-Modus geht. Wenn Sie unterwegs zum Beispiel in einen Tunnel fahren und die Handy-Verbindung verloren geht oder wenn Sie zu Hause die Wlan-Verbindung verlieren, kann es unter Umständen dazu kommen, dass die Ausgaben auf der Übersicht nicht mehr angezeigt werden oder die aktuell gelesene Ausgabe verschwindet. Bis der Fehler behoben ist, gibt es hier leider nur eine  Abhilfe: Schließen Sie die App komplett, vergessen Sie nicht, über einen Doppelklick auf den Home-Button die App auch aus dem Multi-Tasking Bereich des iPads zu entfernen, und starten Sie die Anwendung erneut. Danach sind alle lastauto omnibus-Inhalte, die sich auf dem iPad befinden auch offline problemlos zugänglich.

Zuerst bitten wir alle User, möglichst die aktuelle Version des iPad-Betriebssystems zu verwenden. Das ist die Version 4.2.1 (Stand 21.1.2011). Die lastauto omnibus-App läuft zwar prinzipiell auch mit älteren Versionen, falls aber Fehler auftreten, lassen sich diese am besten mit der aktuellen Version beheben. Sie können die Betriebssystemsversion überprüfen unter Einstellungen > Allgemein > Info. Das Betriebssystem aktualisieren Sie, indem Sie das iPad an Ihren Rechner anschließen und iTunes starten. Im Kasten "Version" gibt es den Button "nach Updates suchen".

Falls Sie aus Versehen eine Ausgabe von lastauto omnibus löschen, können Sie diese problemlos erneut durch den Kaufprozess auf Ihr iPad laden. Auch wenn Anfangs gefragt wird, ob Sie die Ausgabe für 3,99 Euro erwerben wollen, ist das erneute Laden kostenlos. Der iTunes-Store erkennt erst nach Eingabe Ihres Passwortes, dass Sie die Ausgabe bereits gekauft haben. Dann ist der Download im Folgenden kostenlos. Dazu bekommen Sie dann eine entsprechende Systemmeldung.

Warum ein iPad von Apple?

Besitzer eines iPads, dem Tablet-PC von Apple, haben einen Vorsprung. Sie können lastauto omnibus als elektronisches Magazin schon bequem aus dem App-Store herunterladen, wenn die Zeitschriften-Kioske noch nicht geöffnet haben. Aber das ist nur einer der vielen Vorteile, die sich dem Nutzer dieses neuen Lesegeräts bieten. Denn es kann sehr viel mehr als Papier. Es kann sprechen, Musik machen, Motorsound intonieren. Ist der Einstieg ins Fahrerhaus leicht oder führt der Weg hoch hinaus? Klingt die Tür nach dürrem Blech oder fällt sie mit sattem Plopp zu. Klappern Schränke und Staufächer oder herrscht bei Marschgeschwindigkeit Ruhe im Fahrerhaus? Sie erleben Lkw und Busse auf eine neue Art und Weise. Es kann Filme abspielen, Bildershows zeigen, Texte vergrößern, spielend leicht blättern, Zusatzinformationen jeglicher Art einblenden.

Wir von lastauto omnibus werden versuchen, unser E-Magazin mit so vielen sinnvollen Zusatzinformationen wie möglich anzureichern. Manches bewegte Bild oder mancher gesprochene Text erklärt schneller oder auch bequemer, um was es geht. Und wie kommt die elektronische Ausgabe von lastauto omnibus zu Ihnen? Einfach auf Ihrem iPad im App-Store die lastauto omnibus-App laden, dort finden Sie dann alle Ausgaben, die Ihnen schon in elektronischer Form zur Verfügung stehen viel Spaß beim Schmökern!

Die ganze Redaktion ist nun gespannt, wie sich das Nutzerverhalten der iPad-Besitzer entwickelt. Sollen wir mehr Videos in Zukunft einspielen, oder soll mehr gesprochen werden? Oder genügen auch schon ein paar hinterlegte Zusatzbilder, um unsere Leser zufrieden zu stellen? Hier ist Ihre Meinung gefragt. Also, liebe iPad-Nutzer von lastauto omnibus, melden Sie sich! Wir
sind neugierig auf die Erfahrungen mit dem E-Magazin.

Hier finden Sie lastaouto omnibus für das iPad im iTunes-Store

Fragen, Kritik, Anregungen zur lastauto omnibus-App? Schreiben Sie uns .

Foto

Mannchen

Datum

20. April 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.