Augmented Reality Zoom
Foto: Bosch

Interview mit Jürgen Lumera: Das gläserne Fahrzeug

Jürgen Lumera, bei Bosch Director Augmented Reality – Produkt- und Innovationsmanagement, über den Nutzen von Augmented-Reality-Anwendungen in der Werkstatt.

Inwiefern profitieren Werkstätten von Augmented Reality (AR)? Lumera: Der Informationsbedarf von Mechanikern ist groß. Sie benötigen Reparaturanleitungen, Dokumentationen und Schulungen. Der Nutzen herkömmlicher Mittel ist hier erschöpft. AR wird dagegen weitere Verbesserungen mit sich…

Dieser Inhalt ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

› Jetzt anmelden

Sie haben noch kein Digital-Abo? Angebote und Informationen zu unseren Titeln und den Digital-Abos erhalten Sie in unserem Shop.

› Jetzt informieren
Thomas Rosenberger lastauto omnibus Chefredakteur

Autor

Datum

14. Juli 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Prof. Dr.-Ing. Heinz-Leo Dudek, Experte für Telematik Heinz-Leo Dudek Telematik
Prof. Dr. Dudek ist Studiengangsleiter für das Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Ravensburg… Profil anzeigen Frage stellen
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Beratung von Fahrern und Unternehmern rund um das Thema Navigationsgeräte für den Einsatz im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.